TRAK-MET

TRAK-MET

verfügt über einen vielfältigen Maschinenpark, eine eigene Abteilung für Entwicklung und Technologie.
Eine erfolgreiche Erfüllung der Arbeiten ist dank dem Einsatz moderner computergestützter Designtools (z.B. Solid Edge) möglich.
Die Produktionshallen umfassen eine Gesamtfläche von 2.500 m². Hier werden Produktionsprozesse realisiert, die auf den modernsten Technologien basieren:

  • Stahlbearbeitung – Ausschneiden von Stahlelementen unter Verwendung von Lasertechnik
  • Spanbearbeitung
  • CNC-Bearbeitungsanlagen und moderne Kantenpressen.

Der gesamte Herstellungsprozess bis zur Endlackierung (in der Lackierkabine unter Einsatz von Elektrostatik) erfolgt unter modernsten Standards.
Da wir bei der Herstellung sicherer und störungsfreier Maschinen keine Kompromisse eingehen wollen und auf höchste Qualität setzen, umfasst der Kreis der Lieferanten von Bauteilen für unsere Maschinen viele anerkannte Marken, u.a.

  • Siemens Deutschland (Elektromotoren)
  • Schneider Electric Frankreich (Automatik und Steuerung)
  • Selbit (Steuerung Elektronik)
  • Chiaravalli Italien (Schaltgetriebe)
  • Helukabel Deutschland (Leitungen und Führungen)
  • Optibelt Deutschland – Riemenscheiben und Keilriemen
  • Tikkurila – Lackoberflächen
  • SKF – Lager
  • Gamtech/Hydropres – Krafthydraulik.
©2019 Hartenberger Holzbearbeitungsmaschinen